home banner

C-Mädchen weiter ungeschlagen

Die C-Mädchen mussten auch in diesem Spiel auf ihre etatmäßige Torfrau, Nannina Tabaldi, verzichten und so musste wieder Louisa Ziegler in der 1. Halbzeit das Tor hüten. In einem zähen Spiel gegen  die Mannschaft des ASV Hagsfeld, welcher sich in der Vergangenheit schon immer als schwerer Gegner erwies, gelang beiden Mannschaften in den Anfangsminuten nicht viel Produktives.

In der 16. Spielminute jedoch, nahm sich Sarah Stocker an der Mittellinie ein Herz, schnappte sich den Ball, überspielte die gesamte Abwehr der Hagsfelder und legte das Leder mit dem Außenrist gekonnt am Torwart vorbei, ins lange Eck, zur umjubelten 1:0 Führung der C-Mädchen. In der Folge übernahmen die Mädels die Kontrolle über das Spiel und brachten die Führung sicher in die Halbzeit. In der 2. Halbzeit zeigte sich dann ein ganz anderes Spiel. Die Mädels bekamen Ball und Gegner nicht mehr richtig in den Griff und ein Angriff nach dem anderen rollte auf das Tor der Nieferner zu. Ein grober Abwehrschnitzer ermöglichte es schließlich Aleyna Kaiser völlig frei vor der Torfrau aufzutauchen und den Ball zum 1:1 zu versenken. Die Hagsfelder hatten nun Oberwasser und nur mit Glück und Geschick gelang es, das Tor vor einem weiteren Einschlag zu bewahren. Aufgrund der zweiten Halbzeit muss man daher sehr zufrieden mit dem Unentschieden sein, hat man dadurch seine Tabellenführung weiter verteidigt. Im nächsten Spiel beim Tabellenletzten in Palmbach benötigt es allerdings eine deutliche Steigerung will man dort keine böse Überraschung erleben.

Da dieses Spiel mittlerweile schon stattgefunden hat, konnte man nach einem 3:0 Sieg in Palmbach, wohl von eben dieser Steigerung sprechen.

Fs

C-Mädchen Quick-Info

Jahrgang:

2004 / 2005

Ansprechpartnerin für Interessenten

Katja Wohlfahrt

Kontakt:

c-maedchen@fvniefern.de

Ergebnisse C-Mädchen

Tabelle C-Mädchen