home banner

Auf dem ungewohnten Kunstrasen übernahmen die Mädels nach wenigen Minuten eindeutig das geschehen und spielten sich eine Reihe Chancen heraus mit der besten scheiterte Sarah Stocker, leider ging der Schuss Millimeter am Pfosten vorbei sodas es glücklich für die Gastgeber mit 0:0 in die Pause ging.

Es dauerte bis zur 41. Spielminute ehe Emilie Weiß nach einer schönen Einzelleistung dem Torwart keine Chance ließ und zum hochverdienten 1:0 einschob. In der Folge konnte das Trio Louisa Ziegler, Sarah Stocker und Emilie Weiß auch die besten Chancen nicht nutzen sodas der Gegner kurz vor Schluss mit dem 2. Torschuss fast den Ausgleich erzielt hätte der Schuss aber glücklicherweise nur das Aussennetz traf und somit Nannina Trabaldi ihr Tor sauber halten konnte. Kurz danach pfiff der Schiedsrichter die einseitige Partie mit einem Schussverhältniss von 17:2 für Niefern ab und die Mädels konnten einen erfolgreichen Start in die Runde feiern.

F.S.

C-Mädchen Quick-Info

Jahrgang:

2004 / 2005

Ansprechpartnerin für Interessenten

Katja Wohlfahrt

Kontakt:

c-maedchen@fvniefern.de

Ergebnisse C-Mädchen

Tabelle C-Mädchen