home banner

Nach zweijähriger Pause lud der Förderverein wieder zum beliebten Weinfest ein – und konnte sich über ein bis zum letzten Platz besetztes Clubhaus samt Terrasse freuen!

Bereits am frühen Abend gaben sich die Gäste die Klinke in die Hand und ließen sich die Schlachtplatte, das Vesperbrettle, Schnitzel oder Schupfnudeln schmecken.

Dazu ein guter Tropfen der Winzergenossenschaft Amthof 12, mit launiger Akkordeonmusik von Martin Gutjahr, bei der Jung und Alt mitsingen konnte… Sogar mit Löffeln wurde „gekleppert“!

Bis in die frühen Morgenstunden saß man zusammen! Viele – vor allem die jüngere Generation – kamen in Lederhose und feschen Dirndln.

Ein großes Dankeschön an die fleißigen Küchenhelfer, allen voran Rita Gichau, an die Thekenmannschaft und die Damen, die das Bedienen übernahmen, Sperber und Gere für die Weinreben, Trecker und Weinfässle!

 

Die Bilder zum Weinfest 2017 gibt es hier...