home banner

Absolut schwache Leistung lieferten die Mannen um Kersting und Ujkani im Auswärtsspiel beim Tabellennachbarn ab. Man war heute einfach nicht auf einer Höhe und sowohl Gedanklich als auch Körperlich immer einen Schritt zu spät, womit man dem Gastgeber zu keiner Minute des Spiels den Sieg streitig machen konnte.

Bereits früh kreierte die Spielvereinigung Chance um Chance und man konnte einzig und alleine dem überragenden Julian Bickel zwischen den Pfosten heute danken, hier mit einem Humanen 3:0 nach Hause geschickt zu werden. Man fand einfach keinen Zugriff und konnte kaum für Entlastung sorgen. Dennoch dauerte es bis zur 40. Minute ehe man ins Hintertreffen geriet. Mit dem Halbzeitpfiff knallte es dann noch ein zweites Mal. Mit neuer Einstellung wollte man den zweiten Abschnitt angehen doch kassierte in der 52. Minute zunächst noch einen weiteren Gegentreffer ehe man endlich begann etwas mitzuspielen. Doch auch wenn die letzte halbe Stunde der Partie ausgeglichen war, konnte man kaum für Gefahr sorgen. Lediglich Sari mit einem schönen Abschluss aus 18 Metern, zwang den gegnerischen Keeper einmal zur Glanztat. Zumindest hielt man den Rest der Zeit auch hinten dicht, nachdem sich Spielertrainer Kersting in die Viererkette eingereiht hatte und für Ordnung sorgte. Letztendlich eine verdiente Niederlage in einer erwähnenswert fairen Partie.

Für den FVN II spielten:

Julian Bickel, Kevin Braun (54´ Ali Heidary), Michael Kaiser, Timo Kersting, Hüseyin Sari, David Ecker, Maximilian Mangold (72´ Juan Martinez Seeger), Tamas Magdas, Elfat Hasani, Murat Gümüstas, Denis Reich

Ferner im Kader: Daniel Kern, Amir Ujkani, Benedict Vollmer

Trainer: Timo Kersting und Amir Ujkani

Herren II Quick-Info

Trainingszeiten:

Dienstag 19.30 - 21.30 Uhr Donnerstag 19.30 - 21.30 Uhr

Trainingsort:

Trainingsplatz B10

Trainer/Betreuer:

Timo Kersting, Florian Wiedmann, Fabian Bartz

Kontakt:

herren@fvniefern.de

Ergebnisse 2. Herrenmannschaft

Tabelle 2. Herrenmannschaft