home banner

Präsentation Herren II 2017/2018

Vinaora Nivo Slider 3.x

Niefern II sichert sich ersten Dreier

Nachdem zuvor noch die Damen II ein Unentschieden und die Damen I einen Sieg einfahren konnten, setzten die Herren II noch einen drauf und sicherten sich ihren ersten Saisonsieg und dann auch noch mit einem solchen Torfestival.

Zu Beginn sah es dabei garnicht so aus, denn wie schon in den letzten Spielen, musste man wieder einem Rückstand hinterherrennen. Nach einer viertel Stunde hätte man eigentlich selbst für die Führung sorgen müssen, im direkten Gegenangriff, zeigten die Gäste mit ihrer ersten Chance jedoch, wie leicht es sein kann. Doch dann kam die Stunde des Cem Tatar. Dieser musste zunächst noch wegen Trainingsrückstands auf der Bank Platz nehmen, doch zeigte er nach seiner Einwechslung in der 33. Minute, wie wichtig er für das Team sein kann. Denn er belebte das Spiel ungemein und konnte sogar schon vier Minuten später den Ausgleich markieren. Nach schöner Kombination im Mittelfeld und einem guten Verlagerungsball von Kelmendi in die Spitze, war es letztendlich Kolb, der Tatar Mustergültig bediente. Noch vor der Halbzeit fing Gammert einen Einwurf ab, schickte Tatar auf die Reise, dieser ließ noch einen Mann stehen und legte im Strafraum uneigennützig Quer, wo David Ecker das Leder nur noch einschieben brauchte, 2:1 Halbzeitstand.

Auch nach der Halbzeit kam man gut aus den Kabinen und erneut konnte Cem Tatar nach schönem Pass von Sari für das 3:1 sorgen. Anschließend schaltete man allerdings wieder einen Gang runter und musste in der 64. Minute den Anschlusstreffer hinnehmen. Fast schien es so, als würde man den Faden wieder verlieren doch konnte man noch rechtzeitig das Ruder wieder umreißen. Dieses Mal revanchierte sich Ecker für den Assist in Halbzeit Eins. Nachdem er einen langen Ball Dingfest machte, steckte er auf Tatar durch, der in der 75. Minute mit seinem dritten Treffer für das 4:2 sorgte. In der 83. Schickte Yüksektepeli, Ecker auf die Reise, der im Strafraum regelwidrig am Abschluss gehindert wurde. Den fälligen Strafstoß verwandelte Amir Ujkani sicher. Nach schönem Querpass von Sari auf Tatar, sorgte dieser dann für den 6:2 Endstand.

Klasse Offensivleistung unserer Männer, bei denen nun hoffentlich der Knoten geplatzt ist, dies wird sich dann am 23.09 gegen Zaisersweiher zeigen.

Für den FVN II spielten:

Joshua Nagy, Denis Holona (46´ Dominik Barth), Dukagjin Kelmendi (75´ Amir Ujkani), Timo Kersting (70´ Sadik Yüksektepeli), Hüseyin Sari, David Ecker, Marcel Kolb, Elfat Hasani, Enes Aydin (33´ Cem Tatar), Denis Reich, Marvin Gammert

Ferner im Kader: Sebastian Riexinger, Lukas Scheffelmeier, Tamas Magdas, Murat Gümüstas

Trainer: Timo Kersting und Amir Ujkani

Herren II Quick-Info

Trainingszeiten:

Dienstag 19.30 - 21.30 Uhr Donnerstag 19.30 - 21.30 Uhr

Trainingsort:

Trainingsplatz B10

Trainer/Betreuer:

Timo Kersting, Florian Wiedmann, Fabian Bartz

Kontakt:

herren@fvniefern.de

Ergebnisse 2. Herrenmannschaft

Tabelle 2. Herrenmannschaft