home banner

Präsentation Herren I 2017/2018

Vinaora Nivo Slider 3.x

Im Landesligaderby gegen die Favoriten aus Birkenfeld starteten die Jungs um Philipp Michalzick gar nicht mal so schlecht. Engagiert und mit großem Aufwand schaffte man es der Anfangsphase seinen Stempel aufzudrücken, jedoch ohne wirkliche Hochkaräter zu generieren. Nachdem sich die Motoren langsam warm gelaufen hatten, fanden auch die Gastgeber immer besser ins Spiel und hatten ihrerseits welche das Tor aber knapp verfehlte.

Herausgespielte Torraumszenen blieben in Halbzeit Eins Mangelware. Durch harte, aber faire Zweikampfführung kam es jedoch immer wieder zu Standards auf beiden Seiten, woraus jedoch nichts resultieren wollte.
So verabschiedete man sich nach einer recht unspektakulären Halbzeit in die Kabinen.
Auch in Halbzeit Zwei, blieb die taktische Einstellung der beiden Teams im Vordergrund und auch wenn die Gastgeber minimal mehr Spielanteile hatten, neutralisierte man sich weitestgehend im Mittelfeld. Nach einer der vielen Standartsituationen, die bis dato von unseren Jungs wirklich gut verteidigt werden konnte, geriet man leider in der 55. Minute, durch Alex Hoffmann, dann doch in Rückstand. Dieser brachte unsere Jungs komplett aus dem Konzept. Man brauchte eine gute viertel Stunde, um wieder ins Spiel zu finden und hatte durchaus ein wenig Glück, nicht noch ein Tor zu kassieren. Letztendlich kämpfte man sich aber wieder zurück ins Spiel und generierte nun endlich auch Torchancen. Sebastian Schöpf mit einem wuchtigen Schuss, Michael Stamer der etwas verzog und Lukas Christen, der den Abschluss etwas zu spät suchte, ließen die 09er wieder hoffen und beflügelten Mannschaft und die mitgereisten Fans.
In einer spannenden und hitzigen Schlussphase, waren es auch endlich mal die Nieferner Jungs, die belohnt wurden. Ausnahmsweise mal ein Standard unsererseits, der den Weg ins gegnerische Tor fand. Nach einem langen Eckball brachte Heidecker den Ball wieder flach in die Gefahrenzone, wo Kapitän David Kaul zur Stelle war und aus der Drehung zum vielumjubelnden Ausgleich einnetzte (86´). Tatsächlich fehlte kurz vor dem Abpfiff nur eine Fußspitze zur Führung, nachdem der Keeper einen Bruchteil vor unserer anlaufenden Offensivabteilung, klären konnte.

Fazit: Letztendlich ein packendes Derby, mit einem gerechten Ergebnis und einer Leistung, auf der man aufbauen kann um nächstes Wochenende gegen Heidelsheim erneut zu Punkten.

Für den FVN I spielten: Joshua Nagy, David Kaul, Sebastian Schöpf, Michael Stamer, Julian Schöpf (46´ Lukas Christen), Denny Andrijevic, Lukas Voltin(55´ Mamatou Bah), Maximilian Weiss (75´ Cem Tatar), Ensar Demirer, Marco Heidecker, Marcus Fixel

Herren I Quick-Info

Trainingszeiten:

Dienstag 19.30 - 21.30 Uhr
Donnerstag 19.30 - 21.30 Uhr

Trainingsort:

Trainingsplatz B10

Trainer/Betreuer:

Norbert Kolbe, Timo Kerstin, Thomas Krause
Michael Bräuner, Tobias Berger, Florian Wiedmann

Kontakt:

herren@fvniefern.de

Ergebnisse 1. Herrenmannschaft

Tabelle 1. Herrenmannschaft