home banner

Präsentation Herren I 2017/2018

Vinaora Nivo Slider 3.x

Nach dem schmerzhaften Abschied unseres langjährigen Trainers Norbert Kolbe, hatten am Samstagnachmittag, dass neue Duo Philipp Michalzick und Dominik Bernecker ihren Einstand in der Landesliga Mittelbaden. Bereits am Dienstag begann die Zusammenarbeit in der neuen Konstellation, um den Negativtrend des FV 09 Niefern zu beenden.
 
Auf heimischen Rasen und für den Oktober, super Fußballwetter, erwischte man aber nicht grade einen Start nach Maß. Denn bereits in Minute Sechs, nach einem langen Ball und einer schönen Direktabnahme vom Gästestürmer Ruppenstein, geriet man ins Hintertreffen.

Doch man sah engagierte Nieferner, welchen im Abschluss lediglich wieder der letzte Zentimeter fehlte. Andrijevic, Heidecker sowie Weiss, brachten das Leder in der Folgezeit einfach nicht im Tor unter. Krönen wollte das Pech in der 28. Minute Tatar, mit seinem Pfostentreffer. Unsere Jungs drängten weiter auf den Ausgleich kamen aber nicht an der Abwehr vorbei. Besser machten es die Gäste, welche nach einer Flanke mit ihrer zweiten gefährlichen Aktion, zum Halbzeitpfiff, auf 2:0 erhöhten.
 
In der zweiten Halbzeit weiterhin ein umkämpftes Spiel und endlich mit dem Anschlusstreffer für den FVN. Nach Bilderbuchmäßiger Flanke von Fixel in der 55. Minute, nickte Julian Schöpft den Ball aus elf Metern platziert in die Maschen. Ein Hoffnungsschimmer ging durchs Enztalstadion; war der Bann nun gebrochen?! In der 75. Minute war es fast soweit, jedoch war heute einfach nicht Heidecker´s Tag. Bei der 1gg1 Situation traf er nur über das Tor, und nur Sekunden später den Ball nicht richtig. Kurz darauf war es Fixel aus 20 Metern, der nur knapp das Tor verfehlte. Doch man gab nicht auf und ließ dem TSV kaum noch Chancen sich zu befreien, der Ausgleich wollte aber einfach nicht gelingen und man ging im siebten Spiel, mit der sechsten Niederlage vom Platz.
 
Letztendlich war es aber eine engagierte kompakte und starke Mannschaftsleistung, welche aber gegen eiskalte Gäste, unglücklich verloren wurde. Man war das bessere Team, wollte sich jedoch durch mangelnde Chancenverwertung nicht selber belohnen. Nächste Woche geht es dann zum richtungsweisenden Auswärtsspiel nach Flehingen, wo es gilt, den ersten Dreier einzufahren.
 
Für den FVN spielten: Denis Baral, David Kaul, Savas Karagüzel, Julian Schöpf, Denny Andrijevic, Maximilian Weiss, Dominik Bernecker (52´ Timo Graf), Cem Tatar, Marco Heidecker (82´ René Hook), Steven Recchia, Marcus Fixel
Ferner im Kader: ETW Joshua Nagy und Sebastian Schöpf
Trainer: Philipp Michalzick, Dominik Bernecker

Herren I Quick-Info

Trainingszeiten:

Dienstag 19.30 - 21.30 Uhr
Donnerstag 19.30 - 21.30 Uhr

Trainingsort:

Trainingsplatz B10

Trainer/Betreuer:

Norbert Kolbe, Timo Kerstin, Thomas Krause
Michael Bräuner, Tobias Berger, Florian Wiedmann

Kontakt:

herren@fvniefern.de

Ergebnisse 1. Herrenmannschaft

Tabelle 1. Herrenmannschaft