home banner

Präsentation Herren I 2017/2018

Vinaora Nivo Slider 3.x

FV Niefern gewinnt souverän den S & G Mitternachtscup

Mit einem Kracher schloss der FV 09 Niefern das sportliche Jahr 2017 ab! In er Schwarzwaldhalle in Birkenfeld konnte die bestens vom Trainer Amir Ujkani eingestellte Truppe den verdienten Sieg des S & G Mitternachtscup einfahren und heimste zugleich die 1.000€ Preisgeld ein!


Nach einem fast schon typischen Nieferner Start – eine 1:4 Niederlage gegen Huchenfeld –  steigerte sich die Mannschaft von Spiel zu Spiel. So gewannen sie das Spiel gegen Öschelbronn (1:2), dem ein Unentschieden gegen den CfR folgte (1:1). Die beiden weiteren Spiele der Vorrunde wurden ebenfalls gegen Höfen (3:0) und Büchenbronn (1:0) gewonnen.


Als Gruppenerster (10 Punkte) zogen die Jungs in die Zwischenrunde ein. Nach dem verdienten Sieg gegen Langensteinbach (1:0) und einem megaspannendem Spiel gegen Büchenbronn, das 1:1 endete, stand man im Finale gegen den FC Ispringen.


Hier ging im wahrsten Sinn die Post ab, denn der Ispringer Fanblock feuerte lautstark den FCI an. Doch die Nieferner blieben komplett unbeeindruckt und Markus Fixel schob in der 2. Minute zum 1:0 ein. Nun musste Ispringen was tun und Torwart Joshua Nagy parierte eine wahre Flut von Schüssen.

Letztendlich lief die Zeit für die Nieferner Jungs und kurz vor Mitternacht war der verdiente Turniersieg unter Dach und Fach.


Für den FVN spielten: Joshua Nagy, David Kaul, Cedric Geiger, Markus Fixel, Ilker Bozdag, Julian Schöpf, Amir Ujkani

SG Titel2018

Herren I - SC Wettersbach 2:2

Was für ein Spiel! Nachdem bei Dauerregen und tiefem Boden beide Mannschaften auf Augenhöhe spielten, konnten die Zuschauer keinen Unterschied zwischen dem Tabellenvierten und dem auf 13. Platz stehenden Niefernern feststellen.

Weiterlesen ...

FC Flehingen – Herren I 1:2

Endlich – der erste Sieg des FVN in der Landesliga ist unter Dach und Fach. Damit konnten die Grün-Weißen auch die Rote Laterne an Neuthard abgeben und rutschten einen Platz nach oben!

Das Spiel begann ganz nach dem Geschmack der Nieferner Zuschauer, denn bereits nach 6 Minuten konnte Timo Graf zum Führungstreffer einnetzen.

Die Gastgeber wollten sich das nicht gefallen lassen, doch die Nieferner zogen ihr Spiel durch. Den Ausgleich in der 39.Minute konnten sie zwar nicht verhindern, aber die Spiellust wurde deswegen nicht gebremst. Man merkte deutlich, dass es einfach an der Zeit war, dass der Knoten platzte!

Nach dem Seitenwechsel bewies Trainer Philipp Michalzick mit der Einwechslung von Marco Heidecker ein glückliches Händchen. Nach 10 Minuten traf er zum Führungstreffer (69‘). Nun wurde das Spiel noch spannender, denn die Hausherren hatten nicht vor, das Spiel zu verlieren.

Doch die Nieferner hatten mehr Biss und den unbedingten Siegeswillen, so dass sie den ersten Sieg der Saison auch nach 5 Minuten Verlängerung endlich feiern konnten!

Herren I – TSV Reichenbach 1:2 (0:2)

Nach dem schmerzhaften Abschied unseres langjährigen Trainers Norbert Kolbe, hatten am Samstagnachmittag, dass neue Duo Philipp Michalzick und Dominik Bernecker ihren Einstand in der Landesliga Mittelbaden. Bereits am Dienstag begann die Zusammenarbeit in der neuen Konstellation, um den Negativtrend des FV 09 Niefern zu beenden.
 
Auf heimischen Rasen und für den Oktober, super Fußballwetter, erwischte man aber nicht grade einen Start nach Maß. Denn bereits in Minute Sechs, nach einem langen Ball und einer schönen Direktabnahme vom Gästestürmer Ruppenstein, geriet man ins Hintertreffen.

Weiterlesen ...

Herren I – SV Langensteinbach 1:1

Der FVN wollte nach Der langen Durststrecke ohne einen Punkt nun endlich den ersten Dreier der Saison einfahren. Von Anfang an nahmen die Nieferner das Heft in die Hand und in der 38.Minute legte Timo Graf den Grundstein für einen möglichen Erfolg.

Weiterlesen ...

Herren I – 1. FC 08 Birkenfeld 0:3 (0:1)

Auch im zweiten heimischen Lokalderby und somit vierten Spiel in Folge, musste sich das Landesliga-Team von Norbert Kolbe mit Null Zählern zufrieden geben. Nach einer ausgeglichen Anfangsphase geriet man in der 31. Minute nach einem Eckball ins Hintertreffen und war erneut nicht in der Lage, offensiv genug Akzente für einen eventuellen Ausgleich zu setzen.

Weiterlesen ...

GU Türk. SV Pforzheim - FV 09 Niefern 0:1 (0:0)

Niefern nun in der 3. Runde im bfv-Rothaus-Pokal. Von einem Hochklassigen Spiel konnte am heutigen heißen Sonntag jedoch nicht die Rede sein. Unsere Jungs machten zwar das Spiel, gefährlich wurde man in der ersten Halbzeit jedoch nicht. Die GU hingegen machten die Räume in der eigenen Hälfte eng und versuchten immer wieder schnelle Konter zu fahren, die aber ebenfalls für wenig Gefahr sorgten.

Weiterlesen ...

Herren bfv-Rothaus Pokal Runde 2

Nach dem fullminanten Weiterkommen gegen den FC Olympia Kirrlach geht es am kommenden Sonntag in die 2. Runde des bfv-Rothaus Pokals. Um 17.00 Uhr ist Anpfiff beim GU-Türk. SV Pforzheim. Wir wünschen unserer Mannschaft weiterhin viel Erfolg. 

 

Pokal Runde2

FV 09 Niefern – FC Olympia Kirrlach 7:3 n.V (0:3)

Bereits mit dem ersten Pflichtspiel in der neuen Spielzeit 2017/18, packten die Nieferner Jungs ein Spiel aus, was wohl so schnell nicht mehr in Vergessenheit geraten wird. Mit dem Los gegen den frisch gebackenen Verbandsligisten, traf man nicht unbedingt auf einen Wunschgegner, was sich in der ersten Halbzeit auch direkt so abzeichnete.

Weiterlesen ...

Herren starten in den bfv-Rothaus Pokal

Am morgigen Sonntag starten unsere Herren gegen den FC Olympia Kirrlach in den bfv-Rothaus-Pokal.

Aufgrund von Platzpflegemaßnahmen finden das Spiel beim FC Viktoria Enzberg statt. Hierzu bereits vielen Dank für die Nachbarschaftshilfe.

Spielbeginn 17.00 Uhr.

Wir wünschen unserer Mannschaft viel Erfolg.

pokal kirrlach

TSV Mingolsheim - Herren I 3:1

Man sollte meinen, dass bei einem schon feststehenden Absteiger aus der Landesliga ein Sieg oder zumindest ein Unentschieden zu holen wäre…. Doch das Fußball-Leben zeigte, dass manches anders kommen kann.

Weiterlesen ...

Herren I - FV Ettlingenweiher 0:0

In einem flotten Spiel vergab zunächst Cem Tatar eine Großchance für den FVN aus fünf Metern. Danach blieben die Torchancen Mangelware, erst kurz vor der Pause parierte FVN-Torhüter Dennis Baral einen Elfmeter. In der zweiten Hälfte gab es nur wenige Möglichkeiten für beide Teams. Insgesamt hatte der FVN ein leichtes Chancenplus.

Herren I 1. FC Birkenfeld - FV 09 Niefern 1:1

Eine ausgeglichene Partie sahen die Zuschauer im Erlachstadion. Durch das Remis im Mittelfeldduell zwischen Birkenfeld und Niefern mussten beide Teams den FC Östringen vorbeiziehen lassen und rutschten einen Platz nach unten. Nedzhmiev brachte die Hausherren in Front, Niefern glückte jedoch noch der 1:1-Ausgleich.

FC Östringen – Herren I 2:2

David Kaul erzielte in der 16.Minute die Führung für den FVN. Ein Doppelschlag in der 2. Hälfte (60+72.‘) sorgte für die Führung für Östringen. Niefern ließ sich aber nicht unterkriegen und egalisierte durch Cem Tatar auf 2:2 (79.‘). Leider wollte der Siegtreffer für die Nieferner nicht mehr fallen und so bleibt der FVN auf dem 7. Tabellenplatz in der Landesliga Mittelbaden.

Herren I - FSV Buckenberg 1:1

Vor guter Kulisse empfing der FVN den Vorletzten der Landesliga Mittelbaden FSV Buckenberg. Und in der ersten Hälfte sah alles auch so aus, als würde der FVN seiner Favoritenrolle gerecht. Lukas Voltin erzielte den Führungstreffer für den FVN, der auch Halbzeitstand war. Doch die gegen den Abstieg kämpfenden Buckenberger hielten dagegen. In einer unübersichtlichen Situation konnte der FVN-Keeper zwar den Ball parieren, schoss aber dabei den Gegenspieler an und es kam zum nicht ganz unverdienten Ausgleich. In den verbleibenden 20 Minuten konnten beide Teams je eine dicke Chance zum Siegtreffer nicht nutzen , so dass die Punkteteilung letztendlich in Ordnung geht.

FC Nöttingen II - Herren I 1:1

Am Sonntagabend stand das Duell zwischen dem FC Nöttingen II und dem FV Niefern an. Maximilian Weiss eröffnete bereits nach acht Minuten den Torreigen mit der Führung für die Gäste. Noch vor dem Wechsel glückte Sebastian Schönthaler der Ausgleich. Bei diesem Spielstand blieb es bis zum Ende. Schade für Niefern, die so den Anschluss an die ersten Plätze leicht verloren haben und nun auf dem 7. Platz in der Landesliga stehen.

Herren I - FC Spöck 2:0

Unsere Mannschaft begann etwas verhalten gegen ein Team, die versuchte, durch hart geführte Zweikämpfe unsere Mannschaft zu verunsichern. In der 30. Minute wurde nach so einem hart geführten Zweikampf auf Strafstoß zu Gunsten unseres FVN entschieden, welchen Kaul souverän zum 1:0 versenkte.
Nach der Halbzeit war keine wirkliche Veränderung zu sehen. Niefern blieb alles in allem die gefährlichere Mannschaft in einem eher mäßigen Spiel. In der 77. Minute schloss Andrijevic einen Angriff zum 2:0 ab. Somit konnte man die Partie für sich entscheiden und den ersten Dreier in diesem Kalenderjahr verbuchen.

Herren I Quick-Info

Trainingszeiten:

Dienstag 19.30 - 21.30 Uhr
Donnerstag 19.30 - 21.30 Uhr

Trainingsort:

Trainingsplatz B10

Trainer/Betreuer:

Norbert Kolbe, Timo Kerstin, Thomas Krause
Michael Bräuner, Tobias Berger, Florian Wiedmann

Kontakt:

herren@fvniefern.de

Ergebnisse 1. Herrenmannschaft

Tabelle 1. Herrenmannschaft