home banner

Präsentation AH 2016/17

ah

Stehend von links: Andreas Bauer, Nico Voges, Marco Bauer, Andreas Sruk, Otman Demnouti, Ronny Späth

sitzend von links: Gerd Lammel, Matthias Keller, Christof Gerstenäcker, Anthony Lutz, Jürgen Göhricke

 

Das traditionelle AH Turnier war einmal mehr Anziehungspunkt der „Alten Recken“ in Niefern. Organisator Alfred Müller hat sich diesmal ordentlich ins Zeug legen müssen - sagte doch Seriensieger Ellmendingen leider ab - so dass eine Nachrückermannschaft gesucht wurde.

Diese fand sich beim SVF Slavia Pforzheim – und die startete gleich voll durch und belegte im Finale den 2. Platz nach einem haushohen 1:5 für den FVÖ. Der FVN rang Birkenfeld im kleinen Finale mit 3:0 nieder, und somit standen Niefern-Öschelbronn doppelt auf dem Treppchen: der FVN belegte ein bemerkenswerten 3. Platz. und verdienter Turniersieger wurde der FVÖ. Die beiden AH-Abteilungsleiter Tony Lutz und Martin Künkele verteilten dann bei der Siegerehrung die Grundausstattung für das nächste Kabinenfeschtle in Form von Bierfässle, Salami und Schinken. Ein herzliches Dankeschön an die Turnierleitung Norbert Sieber und Rudolf Schöpf sowie den Schiedsrichter Nico Voges und Patrick Toubi.

F-Jugendspieltag

Einem Ameisenhaufen glich die Kirnbachhalle am Samstag Vormittag. Bei den zweitjüngsten des Fußballnachwuchses waren 13 Mannschaften am Start, Spielmodus jeder gegen jeden. Und die machten das gar nicht schlecht, einige bemerkenswerte Kicker konnte man schon ausmachen. Am Ende erhielt jeder eine Goldmedaille und etwas Süßes für die Mannschaft.

Der Verein bedankt sich bei dem Schiedsgericht um Daniel Kontschak, Tobias Berger und Patrick Toubi sowie dem fleißigen Festausschuss und allen Helfern, die dazu beigetragen haben, ein solches Turnierwochenende zu stemmen.

Die C2 belegt in der BFV C2 Junioren Hallenspielrunde im Kreis Pforzheim den 3ten Platz

Die Mannschaft überzeugte mit viel Teamgeist, Spaß und Leidenschaft und erkämpfte sich in der Endrunde in der Kirnbachhalle in Niefern, nach verlorenerem Halbfinale, den 3ten Platz gegen Birkenfeld.

Die beiden Trainer Daniel Kontschak, Gaetano Rumolino und Eltern hatten jede Menge Grund zum Jubeln und Feiern.

TOLLE MANNSCHAFTSLEISTUNG - Wir sind stolz auf Euch.

Den 1ten Platz belegte der 1. CfR Pforzheim 2, den 2ten Platz belegte Nöttingen 2.

Den 4ten Platz belegte der 1. FC Birkenfeld 2

C1-Junioren ziehen als Gruppenerste in die Endrunde der Hallenkreismeisterschaft ein

Die C1 überzeugte an diesem Tag ebenfalls mit viel Leidenschaft und Teamgeist.

5 Spiele - 5 Siege und zog damit als Gruppenerster in die Finalrunde der Hallenkreismeisterschaft ein.

Am kommenden Sonntag tritt das Team um Gaetano Rumolino und Daniel Kontschak dann gegen die restlichen Finalrundenteilnehmer in Straubenhardt an.

AH Quick-Info

Trainingszeiten:

Oktober – März:
Halle 20.00 – 22.00 Uhr

April – September:
Rasenplatz 19.00 – 21.00 Uhr

Trainer/Betreuer:

Anthony Lutz, Martin Künkele

Kontakt:

ah@fvniefern.de